News

Zürich, 25.02.2015
ECOSPEED Region neu mit Szenarien

Ab sofort können mit ECOSPEED Region, auch in Verbindung mit der Smart-Version, Szenarien gerechnet werden. Mit der neuen Szenarienberechnung wird die bewährte Energie- und CO2-Bilanz um die Modellierung und Simulation zukünftiger Entwicklungen ergänzt. So können kommunale Klimaschutzkonzepte noch schneller und damit günstiger erstellt werden und dies bei hoher Qualität und Vergleichbarkeit.

Die Szenarienberechnung umfasst:

  • Potentialanalyse (Energieproduktion und Effizienzsteigerung)
  • Szenarien bis 2050 (Referenz- & Klimaschutzszenario)
  • Simulation von Maβnahmen (Energieproduktion und Effizienzsteigerung)
  • Wertschöpfungsberechnung
  • CO2-Vermeidungsrechnung

Weitere Details können Sie dem Flyer ECOSPEED RegionSzenarien entnehmen.

Das neue Modul „Szenarien“ wurde gemeinsam von ECOSPEED AG und der Bundesgeschäftsstelle European Energy Award, Berlin realisiert und mit verschiedenen Kommunen intensiv getestet.

Die Einführung erfolgt zunächst in Deutschland und steht in wenigen Wochen auch für Schweizer Kunden zur Verfügung.

Preise und Nutzungsbedingungen

Im Zuge der Einführung des neuen Moduls „Szenarien“ wurden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen angepasst. Die Neuerungen sind nur für das neue Modul „Szenarien“ relevant.

Ferner wurden mit der Einführung des neuen Moduls die Preise für die Monitoring-Lizenzen (Smart und Pro) angepasst. Dabei konnten die Einstiegspreise auf dem vorherigen Niveau belassen werden, um ECOSPEED Region weiterhin auch für kleinere Kommunen zu einem attraktiven Preis-/Leistungs-Verhältnis anbieten zu können.

Die neuen Preise gelten nur für Neubestellungen, bestehende Lizenzverträge bleiben davon unberührt.